AKTUELLE MELDUNGEN
Pressemitteilung:
24. Januar 2011

Rainer Bischoff: Werkstattjahr muss geprüft und evaluiert werden


„Auch das von der Vorgängerregierung eingerichtete Werkstattjahr muss einer Überprüfung unterzogen und evaluiert werden“, forderte Rainer Bischoff, arbeitsmarktpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, in der heutigen Plenardebatte des Landtags. Der gesamte Bereich des Übergangs von der Schule in den Beruf werde derzeit nach einem entsprechenden Beschluss des Ausbildungskonsenses NRW einer intensiven Überprüfung unterzogen. Es wäre falsch, dieses Angebot bei der Überprüfung auszunehmen, wie die Opposition fordere. Bischoff: „Das Werkstattjahr ist ein Angebot des Landes für Jugendliche, die weder eine Lehrstelle, noch eine Berufsvorbereitungsmaßnahme gefunden haben und wird seit 2005 angeboten. Der Erfolg dieses Instruments ist allerdings differenziert zu betrachten. Positiv ist die hohe Teilnehmerzahl. Allerdings liegt die Abbruchquote bei über 50 Prozent und der Anteil der jungen Menschen, die anschließend einen Ausbildungsplatz oder eine Beschäftigung finden, ist gering.“


Copyright 2018 Internetauftritt des SPD-Ortsvereins Sennestadt. Realisiert mit nrwspd.net, einem Service der barracuda digitale agentur GmbH, Köln.