AKTUELLE MELDUNGEN
Pressemitteilung:
11. Januar 2010

Marc Jan Eumann: Pinkwarts Versprechen sind nicht viel wert


Zur aktuellen Umfrage an nordrhein-westfälischen Hochschulen, der zu folge die von Wissenschaftsminister Andreas Pinkwart für das laufende Semester versprochenen Verbesserungen in den Studiengängen bisher nicht eingetreten sind, erklärte der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Marc Jan Eumann:

"Pinkwarts Versprechungen sind nicht viel wert. Vor laufenden Kameras hat er den protestierenden Studierenden spürbare Verbesserungen in ihren Studiengängen noch für das laufende Wintersemester versprochen. Passiert aber ist bisher nichts. Die Hochschulen vermelden keine Veränderungen der Studienbedingungen. Daran sieht man, dass der Minister keinerlei Gestaltungsspielraum mehr hat. In Zukunft sollte er sich lieber vor Versprechungen hüten. Die Studierenden warten nämlich auch immer noch auf das vor Jahren angekündigte Stipendiensystem, das die verheerenden Folgen der Studiengebühren wirklich auffängt und auf die zugesagte spürbare Verbesserung der Lehre."


Copyright 2018 Internetauftritt des SPD-Ortsvereins Sennestadt. Realisiert mit nrwspd.net, einem Service der barracuda digitale agentur GmbH, Köln.