AKTUELLE MELDUNGEN
Pressemitteilung:
30. Juni 2009

Hannelore Kraft: Pina Bausch war bekannteste und anerkannteste Kulturbotschafterin des Landes


Zum Tod der weltberühmten Choreographin Pina Bausch, die noch am Sonntag vor einer Woche mit ihrem Tanzensemble im Wuppertaler Opernhaus auf der Bühne gestanden hat, erklärte Hannelore Kraft, Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion: "Pina Bausch war die bekannteste und anerkannteste Kulturbotschafterin des Landes Nordrhein-Westfalen. Ihr Tod ist ein riesiger Verlust für uns, für das Kulturland NRW und für die Welt des Tanzes. Generationen von Ballettkompanien, Tänzerinnen und Tänzer haben bei ihr gelernt und ihre Kunst in die Welt hinaus getragen. Zu Recht ist sie schon sehr früh mit dem Staatspreis des Landes NRW durch Dr. Johannes Rau ausgezeichnet worden. Pina Bausch hat Tanz und Ballett in NRW und Deutschland in kulturelle Höhen geführt wie niemand vor ihr. Sie hat diese Kunstform gelebt und zu einer Breite gebracht, die ohne sie nicht denkbar gewesen wäre. Sie wird nicht zu ersetzen sein. Unser Mitgefühl gehört ihren Angehörigen und Freundinnen und Freunden."


Copyright 2018 Internetauftritt des SPD-Ortsvereins Sennestadt. Realisiert mit nrwspd.net, einem Service der barracuda digitale agentur GmbH, Köln.