AKTUELLE MELDUNGEN
Pressemitteilung:
25. März 2009

Svenja Schulze: Uhlenberg muss endlich Kataster beim Abwasser einführen


"Sulfolan zeigt erneut, dass Minister Uhlenberg das Risikomanagement in der Wasserversorgung nicht im Griff hat. Es fehlt immer noch das schon seit langem angekündigte Kataster für die Einleitung von Abwasser. Deshalb verliert er wichtige Zeit bei der Lösung von Wasserverschmutzungen", erklärte Svenja Schulze, umweltpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, anlässlich der aktuellen Viertelstunde im Umweltausschuss zur Sulfolanbelastung von Lenne und Ruhr.



Der Minister vergesse erneut, dass die Verbraucher und Wasserversorger in solchen Situationen ein Recht auf Information und Beratung hätten. "Die Wasserwerke brauchen klare Daten und Fakten über die Stoffe, die ins Wasser gelangen. Uhlenberg muss endlich seinen Streit mit den Wasserwerken beenden und zu einem konstruktiven Dialog kommen", betonte Schulze.


Copyright 2018 Internetauftritt des SPD-Ortsvereins Sennestadt. Realisiert mit nrwspd.net, einem Service der barracuda digitale agentur GmbH, Köln.