AKTUELLE MELDUNGEN
Pressemitteilung:
05. Juni 2008

Ute Schäfer: Schüler-Umfrage belegt systematische Mängel beim Zentralabitur


Zu der heute von der Landesschülervertretung und Spickmich.de vorgestellten Umfrage zum Zentralabitur erklärt die stellvertretende Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, Ute Schäfer:



"Die Umfrage belegt gravierende Mängel beim Zentralabitur, die die Landesregierung jetzt nicht mehr wegdiskutieren kann. Wenn an zahlreichen Schulen ganze Leistungskurse in die Abweichungsprüfung müssen, sprechen wir nicht mehr von kleinen Fehlern, sondern von einem fehlerhaften System. Die Schulministerin muss ihre Verharmlosungsstrategie aufgeben und schnellstens für Transparenz sorgen. Ich fordere die Landesregierung deshalb auf, dem Landtag umgehend einen Bericht vorzulegen, der aufzeigt, wie viele Schülerinnen und Schüler in die Abweichungsprüfung müssen. Vor allem muss Frau Sommer endlich die Frage beantworten, wie sie den betroffenen Schülerinnen und Schüler helfen will."


Copyright 2018 Internetauftritt des SPD-Ortsvereins Sennestadt. Realisiert mit nrwspd.net, einem Service der barracuda digitale agentur GmbH, Köln.