AKTUELLE MELDUNGEN
Pressemitteilung:
05. Februar 2008

Marc Jan Eumann: Regierung muss Forderung der Fachhochschulrektoren folgen


Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Marc Jan Eumann, hat die Forderung aller NRW-Fachhochschulrektoren an die Landesregierung als vollkommen berechtigt bezeichnet, keine neuen Fachhochschulen zu bauen. Eumann: "Wir brauchen keine Neugründungen von Fachhochschulen im Land, die frühestens in zehn Jahren arbeitsfähig sein würden. Die Stellungnahme der Landesrektorenkonferenz entlarvt einmal mehr die Symbolpolitik insbesondere von Ministerpräsident Rüttgers, der persönlich die Gründung neuer Fachhochschulen angekündigt hat. Sinnvoll wäre ein gezielter Ausbau der Studienplatzkapazitäten an den bestehenden Fachhochschulstandorten. Eine verantwortungsvolle Hochschulpolitik muss deren Stärken stärken, anstatt teure Neubauten zu versprechen. Wir brauchen Investitionen in Köpfe und nicht in Beton. Nach den verheerenden Studiengebühren und dem verhängnisvollen Hochschulfreiheitsgesetz zeigt sich wieder einmal, dass es dem Ministerpräsidenten und dem Innovationsminister an innovativen Konzepten für den Hochschul- und Forschungsstandort NRW fehlt."


Copyright 2018 Internetauftritt des SPD-Ortsvereins Sennestadt. Realisiert mit nrwspd.net, einem Service der barracuda digitale agentur GmbH, Köln.