AKTUELLE MELDUNGEN
Pressemitteilung:
29. Januar 2008

Ute Schäfer: Zahlen-Wirrwarr bei den Lehrerstellen wird fortgesetzt


Zu den heute vom Ministerium für Schule und Weiterbildung veröffentlichten Lehrerstellenzahlen erklärt Ute Schäfer, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion:



"Das Zahlen-Wirrwarr der Landesregierung bei den neugeschaffenen Lehrerstellen geht weiter. Während die Schulministerin erklärt, seit Regierungsübernahme 9.260 Lehrerstellen mehr zur Verfügung gestellt zu haben, spricht der Finanzminister lediglich von 5.084 Lehrerstellen. Nur an einem Punkt herrscht zwischen Frau Sommer und Herrn Linssen Einigkeit: Dass die Landesregierung 4.000 Lehrerstellen gegen Unterrichtsausfall versprochen hat, zeitgleich aber rund 1.800 sogenannte kw-Stellen abgebaut werden, verschweigen beide geflissentlich. Es ist an der Zeit, dass die Landesregierung endlich aufzeigt, wie viele Lehrerstellen sie konkret zur Verhinderung von Unterrichtsausfall geschaffen hat. Vor dem Hintergrund, dass noch immer massiv Unterricht ausfällt, droht hier der Landesregierung ein Offenbarungseid."


Copyright 2018 Internetauftritt des SPD-Ortsvereins Sennestadt. Realisiert mit nrwspd.net, einem Service der barracuda digitale agentur GmbH, Köln.