AKTUELLE MELDUNGEN
Pressemitteilung:
01. März 2013

Michael Scheffler: „NRW-Methadonprogramm ermöglicht Drogensüchtigen menschenwürdiges Leben“


Anlässlich des 25 Jahre bestehenden NRW-Methadonprogramms erklärt Michael Scheffler, sozialpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion:

„Der SPD-Politiker Hermann Heinemann hat als erster Landesgesundheitsminister in Deutschland die Methadonvergabe an drogenabhängige Menschen ermöglicht. Damit hat er vor 25 Jahren besonderen politischen Mut bewiesen.

Das Methadonprogramm hat wesentlich dazu beigetragen, die Zahl der Drogentoten in NRW zu verringern, eine Verelendung der Betroffenen zu verhindern und ihnen neue Lebensperspektiven mit eigener Erwerbstätigkeit zu eröffnen. Heute erhalten in NRW rund 24.500 Drogensüchtige den Ersatzstoff.

Das Methadonprogramm ersetzt nicht den Kampf gegen die Verbreitung von Drogen. Es ermöglicht aber Drogensüchtigen ein menschenwürdiges Leben abseits der Beschaffungskriminalität.“


Copyright 2018 Internetauftritt des SPD-Ortsvereins Sennestadt. Realisiert mit nrwspd.net, einem Service der barracuda digitale agentur GmbH, Köln.