AKTUELLE MELDUNGEN
Pressemitteilung:
21. Dezember 2011

Renate Hendricks: „Ich freue mich über die Einführung des Islamischen Religionsunterrichts in NRW“


Als erstes Bundesland hat NRW heute die Einführung des Islamischen Religionsunterrichts ermöglicht. Dazu erklärt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD, Renate Hendricks:

„Ich freue mich über die fraktionsübergreifende Gesetzesinitiative. Die SPD hat zusammen mit der CDU und Bündnis 90/ Die Grünen erreicht, dass nun ein Religionsunterricht angeboten werden kann, der den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler entspricht.“

Im Einvernehmen mit dem Koordinierungsrat der Muslime ist jetzt der Durchbruch geschafft. Ein noch zu bildender Beirat wird übergangsweise den Prozess der Einführung eines Religionsunterrichts begleiten. Damit ist ein weiter wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr Integration und Teilhabe in NRW gelungen.“


Copyright 2018 Internetauftritt des SPD-Ortsvereins Sennestadt. Realisiert mit nrwspd.net, einem Service der barracuda digitale agentur GmbH, Köln.