AKTUELLE MELDUNGEN
Pressemitteilung:
19. Oktober 2011

Wolfgang Jörg: Betreuungsgeld verhindern!


„Heute hat sich der Landtag von NRW klar und eindeutig gegen ein Betreuungsgeld auf Bundesebene ausgesprochen – und das ist gut so!“, so Wolfgang Jörg, familienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. „Besonders gut“, so Jörg weiter: „ist die Tatsache, dass sich auch die FDP diesem Votum angeschlossen hat. Ich hoffe, dass nun auch in der Bundesregierung entsprechende Beschlüsse folgen. Das CSU-Herzensprojekt muss beendet werden. Es zielt familienpolitisch in die völlig falsche Richtung, weil die Gefahr besteht, dass das Geld nicht bei den Kindern ankommt. Wir brauchen kein Betreuungsgeld. Wir brauchen das Geld dringend für den Ausbau von Kitas“.


Copyright 2018 Internetauftritt des SPD-Ortsvereins Sennestadt. Realisiert mit nrwspd.net, einem Service der barracuda digitale agentur GmbH, Köln.