Herzlich willkommen
Deutscher Bundestag
NRW Landtag
Sennestadt-Jubiläum
Meldungen - AKTUELL
Dafür stehen wir !!!
Personen/Kandidaten
Arbeitsgemeinschaften
SPD-Geschichte
Dokumente
Kontakt/Newsletter
90 Jahre SPD Senne II / Sennestadt
Links
Meldungsarchiv
RSS-Feed
P R E S S E M I T T E I L U N G  -  06. Oktober 2009
Svenja Schulze: Programm «Lebendige Gewässer» fehlt solide Finanzierung

"Maßnahmen für den Schutz unserer Gewässer brauchen eine solide Finanzierung. Wer allerdings das Wasserentnahmeentgelt zu Gunsten großer Unternehmen streicht, gefährdet die Finanzierung der Wasserrahmenrichtlinie", erklärte Svenja Schulze, umweltpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion anlässlich der Präsentation des Programms «Lebendige Gewässer» durch CDU-Minister Uhlenberg.



Die Landesregierung wolle das Wasserentnahmeentgelt abschaffen und verzichte langfristig auf Einnahmen von mehr als 80 Millionen Euro jährlich. "Das Wasserentnahmeentgelt ist ein erprobtes Instrument, um die Nutzung der Ressource Wasser mit ihrem Schutz zu verbinden. Mit dem Wasserentnahmeentgelt könnten wir die Wasserbaumaßnahmen gut finanzieren. Mit der Abschaffung belasten Schwarz-Gelb nun aber die zukünftigen Generationen", erklärte Svenja Schulze.

 
Herzlich willkommenDeutscher BundestagNRW Landtag
Sennestadt-JubiläumMeldungen - AKTUELLDafür stehen wir !!!
Personen/KandidatenArbeitsgemeinschaftenSPD-Geschichte
DokumenteKontakt/Newsletter90 Jahre SPD Senne II / Sennestadt
LinksMeldungsarchivRSS-Feed
Copyright 2018 Internetauftritt des SPD-Ortsvereins Sennestadt. Realisiert mit nrwspd.net. Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved. RSS-Feed. Impressum
23. Januar 2018
SPD in Sennestadt
IMMER AKTIV FÜR ALLE !